Digitale Schulungen – 1. Halbjahr 2024

Der eAcademy by MITEGRO Schulungsplan für das 1. Halbjahr 2024

Liebe/r Lernende/r,
die halbjährliche Webinarplanung bei der eAcademy by MITEGRO hat sich etabliert. Mit einem Vorlauf von 6 Monaten haben Sie auch im ersten Halbjahr des Jahres 2024 die Möglichkeit, sich frühzeitig für die digitalen Schulungen der führenden Hersteller anzumelden. In den Monaten Januar bis Juni des Jahres 2024 erwarten Sie knapp 50 Live-Webinare zu unterschiedlichen Themen. Wir haben in Abstimmung mit den einzelnen Herstellern für jedes Webinar eine Kurzbeschreibung, die entsprechende Zielgruppe und daraus resultierende Lernziele für Sie definiert. Entscheiden Sie anhand der untenstehenden Informationen, zu welchem Webinar Sie sich anmelden. Die Anmeldung zu allen Webinaren der eAcademy by MITEGRO ist kostenlos.

Viel Spaß beim Lernen!

April

Fluter in der Anwendung- einfache Planungshilfen mit Siteco

Donnerstag 18. April 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:
Scheinwerfer und Fluter von Siteco bieten nachhaltige Lösungen für jegliche Anforderung an gleichmäßige, energieeffiziente Flächenbeleuchtung. Wir geben Ihnen einfache Planungshilfen und eine Portfolioübersicht.

Lernziele: Einfache, überschlägige Planungshilfen für Flächenbeleuchtung in Industrie, Gewerbe und Sportstätten

Zielgruppe: Mitarbeiter der Lichtabteilungen und Außendienst im Großhandel, Elektroinstallateure, Industriekunden

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Lichttechnik – Innenraumbeleuchtung/Außenbeleuchtung

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referenten: Frank-Henrik Dudda und Wieland Rödel, Siteco

Nachhaltige Innovationen im Alltag einfacher machen mit Pracht

Dienstag, 23. April 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:

Was bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit?

In diesem Webinar erhalten Sie zum einen Einblick in die gelebte Nachhaltigkeit der Firma PRACHT.

Wir zeigen Ihnen Maßnahmen und Angebote mit denen wir Ihren Alltag einfacher machen können und mit nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen Mehrwerte schaffen.

Lernziele: Sie erlangen Basiswissen im Bereich der Beleuchtung in der Industrie.

Zielgruppe: EGH, Installateur, Planer, Instandhalter

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Lichttechnik – Innenraumbeleuchtung

Relevant für: Deutschland und Österreich

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Referent: Timo Brüxkes, Pracht

Smarte Haustechnik durch KNX realisieren mit Gira One

Donnerstag, 25. April 2024 | 9:00 Uhr

Inhalt: Smart starten mit Gira One auf Basis von KNX Komponenten mit dem Gira Projekt Assistenten (GPA). Dieses Gira One Seminar erleichtert die ersten Schritte in die faszinierende Gira One Welt.Sind Sie bereits KNX Spezialist/-in dann bietet sich das Seminar an, um Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Grundlagenwissen zur Bustechnik zu vermitteln und das ganz ohne ETS Software.

Lernziele: In diesem Webinar erhalten Sie die ersten Einblicke in die Grundlagen der smarten Haustechnik. Sie wissen, wie man ein Smart Home auf Gira One Basis plant und in Betrieb nimmt.

Zielgruppe: Elektrofachkräfte, keine Voraussetzungen

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Gebäudesystemtechnik – Smart Home/KNX

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referenten: Tina Tropp und Axel Hölzer, Gira

Mai

Von Photovoltaik über Energiemanagement bis zu Speichersystemen mit Hager

Donnerstag, 02. Mai 2024 | 15:00 Uhr

Inhalt:
Entdecken Sie die Welt der erneuerbaren Energien in unserem Webinar! Von Photovoltaik über Energiemanagement bis zu Speichersystemen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre PV-Anlage optimal planen, errichten und die Rentabilität maximieren. Jetzt anmelden!

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen aus welchen Teilen eine PV-Anlage besteht, wie Sie geplant und errichtet werden sollte. Außerdem erklären wir Ihnen wie ein Speichersystem sinnvoll eingesetzt wird und wie die Rentabilität der PV-Anlage gesteigert werden kann.

Webinar-Schwerpunkte:

  • Unterschiede bei PV-Modultypen
  • Bestandteile einer PV-Anlage
  • Speichersysteme
  • Energiemanagement
  • Planung und Auslegung

Lernziele: Grundlagenvermittlung Photovoltaik und Energiemanagement – Grundkenntnisse im Bereich der Elektrotechnik sind wünschenswert.

Zielgruppe: Elektrohandwerker, Großhandel, Endkunde, Planer

Dauer: 90 Minuten

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Photovoltaik, Energiemanagement und Speichersysteme

Relevant für: Deutschland

Referent: Frank Ehlhardt, Hager

Aufbau eines dynamischen Lastverbunds mit Spelsberg

Dienstag, 07. Mai 2024 | 15:00 Uhr

Inhalt:

  • Digitale Vernetzung der Wallboxen – der grundsätzliche Aufbau
  • Aufbau eines einfachen Ladeverbunds
  • Aufbau eines dynamischen Ladeverbunds mit externer Zähleranbindung
  • Verschiedene Anforderungen und was es zu beachten gilt
  • Potenzielle Fehlerquellen und Lösungsansätze

Lernziele: Die Teilnehmer des Webinars wissen anschließend welchen Nutzen ein dynamisches Lastmanagement hat und kennen die sinnvollen Anwendungsfelder. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, wie verschiedene Anwendungsfelder mit der Spelsberg Wallbox Smart Pro aufgebaut und konfiguriert werden.

Zielgruppe: Mitarbeiter im Großhandel, Installateure, Planer

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – E-Mobilität

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referent: Louis Otting, Spelsberg

Not- oder Ersatzstrom im Privathaus – Möglichkeiten und Best Practices mit KOSTAL

Mittwoch, 08. Mai 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Lernen Sie die Möglichkeiten und unterschiedlichen Ansätze für die Bereitstellung von Not- oder Ersatzstrom aus einer Photovoltaikanlage im Falle eines Netzausfalls kennen.

Was gilt es zu beachten und welchen Einfluss hat die Auswahl der Komponenten auf die Leistungsfähigkeit des Systems.

  • Warum ist eine PV-Anlage mit Batterie nicht immer notstromfähig?
  • Notstrom vs. Ersatzstrom
  • Automatische und manuelle Umschaltung
  • Welche Stromverbraucher können sinnvoll versorgt werden?

Lernziele: Lernen Sie die Möglichkeiten und unterschiedlichen Ansätze für die Bereitstellung von Not- oder Ersatzstrom aus einer Photovoltaikanlage im Falle eines Netzausfalls kennen. Grundkenntnisse im Bereich Elektrotechnik erforderlich.

Zielgruppe: Installateure, Projektierer und Planer, Solar-/Elektro-Großhandel

Wissenslevel: Fortgeschrittene

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Photovoltaik

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Relevant für: Deutschland
Referent: Kai Langel, KOSTAL

INTERN: Produktneuheiten nach der L&B 2024 im Kontext Nachhaltigkeit mit Brumberg

Dienstag, 14. Mai 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Das Thema nachhaltiger und hocheffizienter Lichtlösungen nimmt bei Brumberg weiter Fahrt auf. Der LOOP Einbaustrahler war erst der Anfang – mit Brumberg Experte Michael Fröder schauen wir uns weitere Neuheiten in der Produktfamilie aus Ocean Plastic an. Es gibt aber nicht nur Messe-Neuheiten im Bereich LOOP – Light Of Ocean Plastic. Also seid gespannt und seid bei unserem Webinar unbedingt dabei, auch wenn wir uns bereits auf der Light+Building 2024 vor Ort sehen werden.

Lernziele: Vermittlung von Wissen über Produktneuheiten, darunter weitere nachhaltige Lichtlösungen von Brumberg, die zur Light+Building 2024 kommuniziert werden.

Zielgruppe: EGH-Mitarbeiter: Lichtabteilung | Projektabteilung | Außendienst

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Lichttechnik | Lichttechnische Grundlagen / Normen, Vorschriften

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Michael Fröder, Brumberg

Energieverteilung sicher und nachhaltig realisieren mit Schneider Electric

Donnerstag, 16. Mai 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: In nur 3 Klicks zum gewünschten Zählerschrank – Energieverteilung sicher und nachhaltig realisieren!

Der intelligente Zählerschrank für den energiebewussten Wohn- und Arbeitskomfort der Zukunft. Er vereint das zentrale Medien-Management für alle Anwendungen in Gebäuden. Durch modernste Kommunikationstechnik, eHZ, Smart Metering und Smart Grid rückt er immer mehr in das Bewusstsein seiner Anwender.

Lernziele: Digitale Konfiguration eines ABN-Zählerschrankes (Bereichen Strom im Freien und Strom im Haus).

Zielgruppe: Architekt*innen & Planer*innen, Elektroinstallateure, Elektrogroßhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- und Gebäudetechnik – Elektroinstallation – Verteiler- und Zähleranlagen

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Christian Koethe, Schneider Electric

DALI-LINK – Planung und Inbetriebnahme einer Mulitraumanwendung mit Lichtmanagement mit B.E.G.

Dienstag, 21. Mai 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:

Agenda:

  • Typische Multiraumanwendungen für eine energieeffiziente Lichtsteuerung
  • B.E.G. DALI-LINK im Überblick
  • Planung und Umsetzung einer Multiraum-Lichtsteuerung in einer kleinen Arztpraxis

Lernziele: DALI für raumübergreifende Lichtsteuerung anwenden

Zielgruppe: Fachplaner, Installateure, Integratoren

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- und Gebäudetechnik – Gebäudesystemtechnik / Smart Home – Drahtgebundene Bussysteme

Seminareinstufung: Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referent: Dieter Walz, B.E.G.

Überspannungsschutz für vernetzte Wohngebäude mit DEHN

Donnerstag, 23. Mai 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:

Für Neubau und Nachrüstung: Überspannungsschutzmaßnahmen in Wohngebäuden sind heutzutage die Basis für den sicheren Betrieb einer modernen Elektroinstallation. In diesem Webinar werden Schutzkonzepte für die energie- und informationstechnischen Anschlüsse, haustechnischen Anlagen, PV-Systemen und Ladeeinrichtungen der E-Mobilität anhand von praxisnahmen Beispielen besprochen. Ebenso wird die fachgerechte Dimensionierung und Installation von Überspannungsschutzgeräten behandelt.

  • Auswahl und Montage von Überspannungsschutzgeräten
  • Energetische Koordination von Schutzgeräten
  • Schutz von Gebäudesteuerungen, PV und Speichersystemen
  • Elektromobilität im Wohnungsbau
  • Schutz von Kommunikations- und Datennetzwerken im Wohnumfeld
  • Maßnahmen zum Überspannungsschutz bei Nachrüstung und Modernisierung

Lernziele: Verstehen, wie ein ganzheitliches Überspannungsschutzkonzept aufgebaut ist und welche Schutzgeräte, wo zum Einsatz kommen.

Zielgruppe: Elektrofachkräfte, Mitarbeiter im Elektrogroßhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Schutz & Sicherheit – Erdung, Blitz- und Überspannungsschutz

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referenten: Andreas Sauter und Joachim Mertin, DEHN

Intelligente Lichtsteuerung mit Präsenz- und Bewegungsmeldern mit ESYLUX

Dienstag, 28. Mai 2024 | 16:00 Uhr

Inhalt:

  • Einstieg: Grundlagen der Präsenz- und Bewegungsmeldertechnik
  • Grundlagen der Bewegungserfassung
  • Funktionsweise Passiv-Infrarot-Technologie
  • Mögliche Einflüsse
  • Unterschied Bewegungs- & Präsenzmelder
  • Positionierung von Bewegungs- & Präsenzmeldern
  • Übergang zum Hauptteil: Effiziente Steuerung von Licht mit dem richtigen Melder (Energieeinsparung, Wohlbefinden usw.)
  • Hauptteil: DALI-2 Präsenzmeldertechnologie mit den jeweiligen Unterschieden (DALI-2 zu DALI) sowie die jeweiligen Vorteile
  • Funktionsprinzip und Möglichkeiten
  • Beispiel aus der Praxis
  • Schluss: Fragen & Antworten

Lernziele: Der Unterschied generell zwischen Präsenz- und Bewegungsmelder sowie zwischen DALI und DALI-2 Präsenzmelder und deren Vorteile.

Zielgruppe: Elektroinstallateure, Elektro- und Lichtplaner

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Haus- & Gebäudetechnik – Sensortechnik

Seminareinstufung: Einsteiger

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Lothar Paul, ESYLUX

INTERN: Produktüberblick Elektromobilität mit GEWISS

Mittwoch, 29. Mai 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: In der Schulung wird ein Produktüberblick des Portfolios der Fa. Gewiss vermittelt. Es beginnt mit AC Wallboxen und endet bei DC Hyperchargern, inkl. Backend und Service.

Lernziele: Die Teilnehmer*innen erhalten einen Produktüberblick der Elektromobilität.

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen im Elektrofachgroßhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Stefan Pirkl, Gewiss

Juni

Die richtige elektrische Absicherung einer Wärmepumpe mit Siemens

Montag, 03. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Das Thema Energiewende liegt im Trend. Erneuerbare Energien werden immer wichtiger. Vor allem in Zeiten steigender Energiepreise und wachsendem Umweltbewusstsein gewinnen Wärmepumpen als effiziente Heizungslösungen zunehmend an Bedeutung. Damit Sie das volle Potenzial dieser innovativen Technologie ausschöpfen können, ist eine fachgerechte elektrische Absicherung von entscheidender Bedeutung.

Lernziele: Aufklärung über die elektrische Absicherung einer Wärmepumpe

Zielgruppe: Planer, Installateure, Elektriker, Energieberater und HLK-Fachbetriebe, Großhändler für die Elektrotechnik und HLK

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Wärmepumpen

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referent: Jenny Fang, Siemens

Entdecke Nachhaltigkeit in Funktion mit Schneider Electric

Dienstag, 04. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Dir liegt die Nachhaltigkeit besonders am Herzen?

Wir haben gute Neuigkeiten für Dich! Ab sofort punktest du doppelt – wir zeigen Dir, unsere Smart Home Lösung in Kombination mit unserem neuen Schalterdesign M-Pure Ocean Plastic.

Lernziele: Erhalten Sie einen Überblick über die die Smart Home-Lösungen von Wiser und warum diese so nachhaltig sind.

Zielgruppe: Elektroinstallateur/in, Endkunden, Mitarbeitende des Großhandels

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- & Gebäudetechnik – Smart Home

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Christian Koethe, Schneider Electric

Sichere Funklösungen für Smart-Home Installationen mit Theben

Mittwoch, 05. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Funklösungen in der Smart-Home Welt werden Immer beliebter. Besonders im Nachrüstbereich und in Bestandsgebäuden besteht oftmals nicht die Möglichkeit um eine „drahtbasierende“ Bus-Kommunikation zu realisieren. Deshalb werden hier oftmals Lösungen gesucht die auf einer Funklösung basiert. Allerdings gibt es da einiges zu beachten, damit dies auch zuverlässig funktioniert. Weiterhin kommt auch noch der Aspekt der verschlüsselten Kommunikation dazu. In dem Webinar werden hier Lösungen vorgestellt, die allen Anforderungen gerecht werden.

Lernziele: In diesem Webinar lernt der Teilnehmer, was im Bereich der funkbasierten Lösungen zu beachten ist. Grundkenntnisse für KNX/LUXORliving wären wünschenswert.

Zielgruppe: Installateure / Planer / Systemintegratoren

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- & Gebäudetechnik – Smart Home / KNX

Seminareinstufung: Fortgeschrittene bis Experten

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Christoph Kienzle, Theben

Beleuchtungsanlagen modernisieren und vernetzen mit Trilux

Donnerstag, 06. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Die Anforderungen an Steuerungssysteme für Beleuchtungsanlagen sind so vielfältig wie die Beleuchtung selbst. Wir zeigen Ihnen, welche drahtgebundenen und drahtlosen Lichtmanagement-Lösungen im Innen- und Außenbereich möglich sind. Lernen Sie die wichtigsten Merkmale und die LiveLink-Familie kennen.

Lernziele: Lernen Sie die Funktionalitäten von Lichtmanagement im Innen- und Außenbereich kennen. Es gibt keine Voraussetzungen.

Zielgruppe: Planer, Installateure, Großhandel, Errichter und Betreiber von Beleuchtungsanlagen, und alle, die sich für das Thema Lichtsteuerung interessieren.

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares und Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- und Gebäudetechnik – Drahtgebundene Bussysteme & Funkbus

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Ingo Grüttner, Trilux

Von Bluetooth Mesh SIG bis Matter mit JUNG

Freitag, 07. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:

  • Wie funktioniert JUNG Home?
  • Systemeinsätze, Aufsätze und Steckdosen
  • Anbindung an die IoT Welt

Sie wünschen sich mehr Komfort und Sicherheit in Ihrem Eigenheim? Um das Zuhause Ihrer Kunden smart zu machen, benötigen Sie ein einfaches System. JUNG Home bietet Ihnen genau das, basierend auf normaler 230V Installation. Smart in 5 Minuten – die Grundlagen hierfür liefert Ihnen das Webinar.

Informieren Sie sich über JUNG Home und legen Sie sofort los.

Lernziele:

  • JUNG Home sicher und schnell Inbetriebnehmen
  • Wissen über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
  • Kenntnisse über die IoT Einbindung

Zielgruppe: Elektroinstallateure und Großhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- und Gebäudetechnik – Gebäudesystemtechnik/Smart Home

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Jorg Langfeld, JUNG

Das ELTROPA Pro.Tool für Profis mit Lorenz

Dienstag, 11. Juni 2024 | 11:00 Uhr

Inhalt:

Fortgeschrittenenschulung Solar.Pro.Tool

  • Bearbeitung von Musteraufgaben
  • Konkrete Behandlung von Problemen
  • Vorstellung von Neuerungen

Lernziele: Sie erhalten einen erweiterten Einblick in das Solar.Pro.Tool. Grundlagen des Planungstools werden vorausgesetzt.

Zielgruppe: Planer, Installateure, Vertrieb, Innendienst, Technik

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 120 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Photovoltaik

Seminareinstufung: Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Andre Rauer und Sarah Appel, Lorenz

Praktische Anwendungen der Normen im Bereich Lichttechnik mit Zumtobel

Donnerstag, 13. Juni 2024 | 09:00 Uhr + 10:00 Uhr

Inhalt:
In der 45- minütigen Schulung (incl. Fragen und Antworten), lernen die Teilnehmer praktische Anwendungsbeispiele und Hilfen für die Anwendung der aktuellen Norm DIN EN 12464-1:2021-11. Es wird vermittelt was die Unterschiede zur alten Normfassung sind und wie die neuen Inhalte in die Beleuchtungsplanung übernommen werden müssen.

Lernziele: Es gibt keine Voraussetzungen. Lernziel ist die Kenntnis über Grundlagen der neuen Norm für die Innenbeleuchtung.

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen im Elektrofachgroßhandel und Lichtplaner

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Kategorie: Lichttechnik – Lichttechnische Grundlagen / Normen und Vorschriften & Berechnungsprogramme

Dauer: Kurz und Kompakt – 15 Minuten – 9:00 Uhr | Intensiv – 45 Minuten – 10:00 Uhr

Seminareinstufung: Einsteiger und Fortgeschrittene, sowie in Teilen Experten

Relevant für: Deutschland

Referent: Bernd Große-Daldrup Hemker, Zumtobel

Welcher Fehlerstromschutz ist der richtige für Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen? mit Doepke

Dienstag, 18. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: In diesem Webinar möchten wir die normativen Forderungen für Fehlerstromschutz-Einrichtungen für Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen aufzeigen. Welcher Schalter ist der richtige und vor allem für welche Anforderung? Zusätzlich:

  • Anwendungsbeispiele
  • Praxisbeispiele

Lernziele: Sicherer Umgang mit den normativen Anforderungen

Zielgruppe: Elektroinstallateure und Meister, Planer, Mitarbeiter im technischen Vertrieb und im Großhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien – Wärmepumpen und Photovoltaik

Seminareinstufung: Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referenten: Folkert Daniels und Stefan Davids, Doepke

Industrie-Energiespeicher im Anwendungsfokus mit EATON

Donnerstag, 20. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:

  • kurze Übersicht zu technischen Produkt-Grundlagen
  • Unterschied zwischen USV-Anlage und Energiespeicher
  • xStorage Compact Energiespeicher- ein multifunktionales System
  • Anwendungsbeispiele
  • Praktische Applikationen (Sicherheit aufbauen und Energieverbrauch optimieren, Strom verwalten und Einnahmen generieren)
  • Anwendungshilfe VDE- AR-N 4105/4110
  • Building Energy Management System

Lernziele: Die Teilnehmer erhalten das Grundverständnis im Bereich der Energiespeicherung.

Zielgruppe: Fachhandel, Planer und Errichter

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Carina Beermann und Andreas Niederholz, Eaton

Anschluss von Erzeugungsanlagen an das Netz des Netzbetreibers mit Hensel

Dienstag, 25. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt:

Die rasante Zunahme von Erzeugungsanlagen, die in das Niederspannungsnetz einspeisen – allen voran die Photovoltaik-Anlagen – bringt eine erhebliche netz- und systemtechnische Relevanz mit sich. Ihr Anteil an der Stromversorgung wächst zunehmend. Zur Sicherstellung der Netzstabilität für die elektrische Energie-Versorgung legen die Anwendungsregeln VDE-AR-N 4105 und VDE-AR-N 4110 technische Anforderungen für den Anschluss von Erzeugungsanlagen fest.

Schwerpunkte im Online-Seminar:

  • Anwendungsregeln 4105 und 4110
  • Anforderungen an die Entkupplungsschutzeinrichtung
  • Anforderungen an den Kuppelschalter
  • Anschlussfertige Freischaltstellen
  • Anschließende Fragerunde

Lernziele: Sie lernen in diesem Webinar, welche Anforderungen beim Anschluss von Erzeugungsanlagen an das Netz des Netzbetreibers vorliegen.

Zielgruppe: Fachberater, Elektroinstallateure

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 90 Minuten

Kategorie: Haus- und Gebäudetechnik – Elektroinstallation

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referent: Ulrich Knoll, Hensel

Intelligente Videoanalyse: Möglichkeiten, Anwendung und Grenzen mit Grothe

Donnerstag, 27. Juni 2024 | 10:00 Uhr

Inhalt: Das Webinar beschäftigt sich mit der intelligenten Videoanalyse. Es zeigt die Vorteile beim Einsatz intelligenter Methoden im Rahmen der Videoüberwachung auf. Im Webinar werden verschiedene Methoden und deren Möglichkeiten und Grenzen im Einzelnen vorgestellt.

Lernziele: Einsatzmöglichkeiten der intelligenten Videoanalyse. Voraussetzung: Grundkenntnisse in der Videoüberwachung

Zielgruppe: Elektroinstallateure

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Schutz & Sicherheit – Sicherheitssysteme

Seminareinstufung: Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referent: Andreas Schmidt, Grothe

Aufzeichnungen 1. Halbjahr 2024

Hier finden Sie nach Beendigung der Webinare die Links zur Aufzeichnung in der Lernwelt.

Dreiklang für nachhaltige Industrie mit Schneider Electric

Inhalt:
Das Webinar zeigt am Beispiel einer Fertigungsstrecke für die Wiederverwendung von Mikrochips aktuelle Themen und Trends in der Industrie und Automatisierung auf. Es geht insbesondere um:

  • KI gestützte Nachhaltigkeit
  • Kollaborative Roboter (Cobots)
  • Multi Carrier Förderstrecken
  • Energiemanagement und Datenauswertung

Auf dieser Basis wird eine ganzheitliche Automatisierungsarchitektur skizziert.

Lernziele: Es werden aktuelle Trends in der Automatisierungstechnik gezeigt und wie Nachhaltigkeit, Energiemanagement und Datenauswertung zunehmend Teil der klassischen Automatisierungstechnik werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, hilfreich sind Kenntnisse in Automatisierung.

Zielgruppe: Automatisierungstechniker, Anlagenbetreiber

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Industrietechnik – Steuerungs- & Automatisierungstechnik

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Björn Brand, Schneider Electric

Zählerdaten per MQTT übertragen mit Eltako

Inhalt: Mit dem neuen MQTT-Zählergateway können Stromzählerdaten per MQTT und REST-API weitergeleitet werden. In diesem Webinar wird generell auf das Thema MQTT eingegangen und dessen Aufbau erklärt. Außerdem werden die Einstellungsmöglichkeiten des Zählergateways erläutert.

Lernziele: In diesem Webinar lernen Sie das neue Zählergateway MQTT kennen und erfahren etwas über die Einstellungsmöglichkeiten.

Zielgruppe: Elektroinstallateure, Systemintegratoren und Mitarbeiter*innen im Elektrofachgroßhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares und Produktspezifisches Fachwissen

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Energiekontrolle

Dauer: Kurz und Kompakt – 15 Minuten – 10:00 Uhr | Intensiv – 45 Minuten – 14:00 Uhr

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Kai Sepp, Eltako

Mit welchem Konzept kann man die Austauschbarkeit von Lichtquellen und Treibern in Leuchten komfortabel gestalten? Mit Ledvance

Inhalt:

In diesem Live-Online-Training erfahren Sie wie wir als Lichthersteller ein Konzept für den komfortablen Austausch für Lichtquellen und Treibern in Leuchten entwickelt haben.

Dies fördert die Kreislaufwirtschaft, indem die Lebensdauer der Leuchte maximiert wird, da bestimmte Komponenten einzeln ausgetauscht werden können, anstatt die Leuchte in ihrer Gesamtheit auszutauschen

Lernziele: Nach dem Webinar werden die Teilnehmer in der Lage sein, das EVERLOOP-Konzept für Leuchten mit austauschbaren LED-Lichtquellen und Treibern zu verstehen. Sie lernen, wie dieses Konzept zur Kreislaufwirtschaft beiträgt, indem es die Lebensdauer der Leuchten verlängert und erfahren, warum es eine praktische Lösung für Installateure darstellt.

Zielgruppe: Jeder der Beleuchtungslösungen verbaut, verarbeitet, in Planungen einsetzt oder eine eigene Beleuchtungsanlage in Betrieb hat. EGH, Installateur, Fachhandel, Facilitymanager, Industrie, Öffentliche Einrichtungen, Städte/Kommunen, Gewerbliche Endanwender

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares und Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Lichttechnik – Leuchtmittel & Lichttechnische Grundlagen

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Gabriel Keller, Ledvance

INTERN: eMobility – Made in Germany mit Kathrein

Inhalt:

  • Vorstellung Produktportfolio KATHREIN eMobility
  • Allgemein Kathrein eMobility (Einleitung)
  • Verschiedene Modelle
  • Funktionsumfang und Vorteile
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Zubehör

Lernziele: Produkte und Einsatzmöglichkeiten kennenlernen, Sicherer Vertrieb durch Kunden und GH-Mitarbeiter

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen im Elektrofachgroßhandel

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – E-Mobilität

Seminareinstufung: Einsteiger und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Dirk Weydemann, Kathrein

KNX-, USB- und PoE-Stromversorgungen in Smart Homes: Alles, was Sie wissen müssen mit Phoenix Contact

Inhalt:

Ob KNX-, USB- oder PoE-Anwendungen, mit STEP POWER sind eure angeschlossenen Verbraucher immer auf der sicheren Seite. Wir stellen euch primär die neue STEP KNX POWER Busspannungsversorgung vor, welche die bisherigen Standards ablösen wird. Sekundär dreht es sich um die erste Stromversorgung im REG-Format mit USB-Anschluss für 15 W und 120 W PoE-Power.

Agenda:

  1. STEP KNX POWER Busspannungsversorgung – Alles, was Ihr über den neuen Standard wissen müsst
  2. USB-Power innerhalb der Verteilung – USB-A und USB-C auf 1 TE
  3. 48-56 V effizient Nutzen für saubere Datenübertragung
  4. Fragen und Antworten

Lernziele: Vorteile liegen auf der Hand – Die Teilnehmer kennen für Ihre Smart-Home Anwendungen die effektive Lösung:

KNX – Einfache Inbetriebnahme & Systemanalyse
USB – Plug & Power ohne Aufwand
PoE – Abgestimmte Einheit aus Stromversorgung und Switch

Zielgruppe: Alle Akteure aus den Bereichen Building und Home Automation, wie Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Entwicklungsingenieure, Konstrukteure, Anlagenplaner, Systemintegratoren, Produktmanager, Einkäufer und Distributoren

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Haus- und Gebäudetechnik – Gebäudesystemtechnik / Smart Home

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Daniel Diekmann, Phoenix Contact

Beleuchtungsplanung und Lichttechnische Grundlagen mit Zumtobel

Inhalt:
In der 60- minütigen Schulung (incl. Fragen und Antworten), lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Beleuchtungsplanung sowie lichttechnische Grundlagen und deren Bewertung. Des Weiteren gibt es einen produktbezogenen Einblick in die Möglichkeit Produkte auf der Interseite von Zumtobel und Thorn zu konfigurieren und zu planen.

Lernziele: In diesem Webinar erfahren Sie alles über die Grundlagen der Beleuchtungsplanung sowie über lichttechnische Grundlagen. Keine Voraussetzung notwendig.

Zielgruppe: Vertriebsmitarbeiter im Innen- und Außendienst, Elektroinstallateure und Lichtplaner

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares und Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Lichttechnik / Lichttechnische Grundlagen

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referent: Bernd Große-Daldrup, Zumtobel

Netzwerktechnik – Grundlagen von TCP/IP mit Hager

Inhalt:

In diesem Webinar erfahren Sie wie die aktive Netzwerktechnik funktioniert, die TCP/IP Kommunikation aufgebaut ist und wie Sie den Verkehr im Netzwerk messen bzw. kontrollieren können.

Webinar-Schwerpunkte:

  • OSI-7-Schichtenmodell
  • Aktive Netzwerkgeräte
  • Telegrammaufbau
  • IP-Adressbereiche
  • Routing und Verbindungsaufbau
  • Telegrammaufzeichnung

Lernziele: Sie erlernen die Grundlagen im Bereich der Netzwerktechnik. Keine Voraussetzungen notwendig.

Zielgruppe: Großhandel, Planer, Elektrohandwerker, KNX-Systemintegratoren, Servicetechniker

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 90 Minuten

Kategorie: Datennetzwerk-& Antennentechnik – Datennetzwerk

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referent: Dirk Fritscher, Hager

ÖLFLEX® Schleppketten-/Roboterleitungen & innovative zeroCM Technologie mit LAPP

Inhalt:

ÖLFLEX® Schleppketten-/Roboterleitungen von LAPP:              

  • Spezielles ÖLFLEX® Schleppketten-Leitungsdesigns im Vergleich zu herkömmlichen Leitungen
  • Anforderungen bei dauerbewegtem Einsatz. Wann werden Schleppkettenleitungen benötigt.
  • Vorstellung der ÖLFLEX® CHAIN Produkte und deren Einsatzprofile. Anwendungs- und Einbaufehler vermeiden.

Produktinnovation ÖLFLEX® SERVO FD zeroCM.

  • Vorstellung der ersten 100% elektrisch-symmetrische Motorleitung der Welt.
  • Erklärung der EMV-Problemstellung und den entsprechenden Lösungsansatz der zeroCM®-Technologie von LAPP.

Lernziele: Verständnis unterschiedliche Leitung-Designs für diverse Einsatzorte und Anforderungen.

Zielgruppe: Hintergrundwissen für Mitarbeiter:innen mit bereits vorhandenen Produktkenntnissen Kabel+Leitungen

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 105 Minuten

Kategorie: Industrietechnik – Steuerungs- & Automatisierungstechnik

Seminareinstufung: Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Frank Hörtnagl, Lapp Kabel

Hinweis: Diese Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet.

Ladelösungen für gewerbliche Anwendungen mit ABL

Inhalt:

  • Laden von Elektrofahrzeugen im Unternehmen mit passendem Backend
  • Aufzeichnung firmenintern (z.B. Poolfahrzeuge)
  • Abrechnung Dienstwägen

Lernziele: In diesem Webinar lernt der Teilnehmer, wie das Laden im Unternehmen umgesetzt, dokumentiert und im Bedarfsfall noch berechnet werden kann.

Zielgruppe:

  • Elektroinstallateure
  • Planer
  • Architekten

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – E-Mobilität

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Andreas Selzer, ABL

Raumbedienung leicht gemacht – KNX Touch Control TC5 mit Siemens

Inhalt: Der Mensch verbringt einen Großteil seiner Lebenszeit in Innenräumen. Siemens bietet intelligente Lösungen und Produkte, die Ihnen helfen, sowohl eine höhere Energieeffizienz zu erreichen, als auch mehr Komfort und ein gesundes Umfeld für alle Gebäudenutzer zu schaffen.
Lernen Sie in diesem Webinar die ultimative „All-in-One-Lösung“ für eine moderne Raumautomation kennen.
Das KNX Touch Control TC5 definiert Eleganz und Funktionalität neu. Vereint in einem 5-Zoll-Touchpanel bietet es eine intuitive Handhabung, personalisierbare Anpassungen und fortschrittliche Raumregelung mit integriertem Temperatursensor und vielfältigen Licht- und HLK-Steuerungsoptionen.

Lernziele: Anforderungen und Lösungen der intelligenten Raumautomation. Voraussetzung: Grundkenntnisse der Elektroinstallation

Zielgruppe: Fachberater, Planer, Elektriker, HLK-Fachbetriebe, MSR-Unternehmen, Großhändler für Elektro, HLK & MSR

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: Kurz und Kompakt – 15 Minuten – 9:15 Uhr | Intensiv – 45 Minuten – 10:00 Uhr

Kategorie: Haus- und Gebäudesystemtechnik – Smart Home/KNX

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Fred Nimczick, Siemens

Photovoltaik Unterkonstruktionen mit Niedax

Inhalt:

Vorstellung von PV Unterkonstruktionen aus dem Hause Niedax.

  • Einsatzmöglichkeiten
  • Verfahren
  • Gegebenheiten der Untergründe
  • Beratung & Service

Lernziele: Einsatzmöglichkeiten von Freiflächenanlagen auf Untergründen mit geringer Haltekraft und speziellen Ansprüchen kennenlernen.

Zielgruppe: Verarbeiter, Installateure und Endkunden

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares und Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 20 Minuten

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Photovoltaik

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referent: Florian Neifer, Niedax

Speed-Interview Nachhaltigkeit

Inhalt:

Energie gestalten, Verantwortung leben!

In einer Zeit, in der die Welt verstärkt nach Lösungen für Umweltprobleme sucht, rückt auch das Elektrohandwerk und die Elektroindustrie immer stärker in den Fokus. Elektrounternehmen stehen vor der Herausforderung, nicht nur den wachsenden Energiebedarf zu decken, sondern dies auch auf eine Weise zu tun, die Ressourcen schont, Umweltauswirkungen minimiert und langfristige Nachhaltigkeit gewährleistet.

Lasst uns einen genaueren Blick darauf werfen, warum Nachhaltigkeit für Elektrounternehmen von zentraler Bedeutung ist und wie ihr dazu beitragen könnt, eine verantwortungsbewusste Energiezukunft zu gestalten.

Zusammen mit unserem unabhängigen Experten Michael Immecke werden wir daher 8 Hersteller interviewen, die uns einen kurzen Einblick geben möchten, wie sie bereits jetzt das Thema Nachhaltigkeit leben. Gemeinsam diskutieren wir dann, was das alles für das Handwerk und die Industrie bedeutet.

Teilnehmende Hersteller: Brumberg, Finder, Gira, Ledvance, Pracht, Schneider Electric, Schuch, Wago

Zielgruppe: Elektrobetriebe und Mitarbeiter/innen im Großhandel, die sich für das Thema interessieren, Kunden beraten müssen und ihren Beitrag leisten möchten.

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität, Lichttechnik, Industrietechnik, Haus- & Gebäudetechnik – Allgemeine Nachhaltigkeit in der Elektrobranche

Dauer: 120 Minuten

Seminareinstufung: Einsteiger

Relevant für: Deutschland und Österreich

Schnell und sicher visualisieren im KNX mit JUNG

Inhalt:

Schnell und sicher Visualisieren – Smart Visu Server update

Visualisierungen gehören zu einem Smart Home, egal ob auf einem Panel oder Mobilgerät. Lernen Sie die neueste Version des Smart Visu Servers kennen. Erleben Sie die Vorlagenfunktion, die Ihnen im Handumdrehen eine Struktur erstellt. Erstellen Sie Diagramme und steuern Sie aus der Ferne Ihr Smart Home. Binden Sie andere IoT- Systeme in Ihr KNX System ein.

Inhalt:

  • Vorlagenfunktion
  • Kacheldesign zur schnelleren Bedienung
  • Farbvorlagen zur individualisierten Darstellung
  • KNX-Secure Kommunikation mit dem Smart Visu Server

Lernziele:

  • Kenntnis der Vorlagenfunktion
  • Farbvarianten zur individualisierten Darstellung nuten können
  • Smart Visu Server in KNX Secure einbinden können
  • Kacheldesign – Vorteile sicher anwenden

Zielgruppe: Elektroinstallateure mit KNX-Erfahrung, Systemintegratoren, KNX-Systemberater, interessierte KNX-Nutzer, GH-Mitarbeiter mit KNX-Hintergrundwissen

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- & Gebäudesystemtechnik – Smart Home/KNX

Seminareinstufung: Einsteiger und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Jörg Schäfer, JUNG

DALI Farbtemperatur- und RGB-Steuerung via KNX RF mit neuem Broadcastaktor mit Theben

Inhalt: Bei der Lichtsteuerung gewinnt DALI mittlerweile immer mehr an Bedeutung. Zusammen mit KNX als Gebäudesteuerung können hier viele Lösungen realisiert werden. Allerdings stellen die Inbetriebnahme und die Adressierung der DALI Geräte die Installateure und Systemintegratoren immer wieder vor größere Probleme. Mit dem Betrieb der DALI Linien im Broadcast-Mode ist hier der Aufwand viel geringer und einfacher. In der Kombination mit KNX RF können in Neubauten sowie auch in Bestandsinstallation sehr einfach diese DALI-Linien realisiert werden.

Lernziele: In diesem Webinar erlangt der Teilnehmer Kenntnisse im Bereich der DALI Farbtemperatur und der RGB Steuerung. Grundkenntnisse im Bereich KNX sind erforderlich.

Zielgruppe: Installateure / Planer / Systemintegratoren

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Haus- & Gebäudetechnik – Smart Home / KNX

Seminareinstufung: Fortgeschrittene / Experten

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Christoph Kienzle, Theben

Normgerechtes Laden von Elektrofahrzeugen mit Gewiss

Inhalt: Auf Grund der politischen oder privatwirtschaftlichen Motivation wird die Zahl der Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in den kommenden Jahren rasant steigen. Um die Herausforderungen für die Errichtung dieser Ladepunkte gerecht zu werden, sind besondere Voraussetzungen zu erfüllen. Aus diesem Grund bedarf es auch, dass das Normenwerk kontinuierlich auf die geänderten Bedürfnisse angepasst wird.
Der Vortrag erläutert die wesentlichen Inhalte der DIN VDE 0100 Reihe:

  • 530: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel
  • 410: Schutz gegen elektrischen Schlag
  • 722: Stromversorgung von Elektrofahrzeugen

Lernziele: Rechtssichere Vorgehenseise bei der Installation von Ladepunkten

Dauer: 45 Minuten

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen im Elektrofachgroßhandel, Elekroinstallateure

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Kategorie: Erneuerbare Energien & Elektromobilität

Seminareinstufung: Einsteiger und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referent: Stefan Pirkl, Gewiss

Die Wärmepumpe in der Sanierung. Einfach, schnell und sicher mit Stiebel Eltron

Inhalt: Gerne wird vom Stand der Technik gesprochen, aber wenn wir ehrlich sind, sind wir davon noch weit entfernt. Insbesondere die Wärmepumpentechnik löst bei dem einen oder anderen noch Schweiß auf der Stirn aus und das zu ändern, ist unsere Mission! Wir glauben daran, dass in Zukunft Gespräche über eine Wärmepumpe genauso normal sind, wie die Unterhaltung über konventionelle Heizungstechnik.

Lernziele: In diesem Webinar lernt der Teilnehmer alles über die Sanierung von Wärmepumpen. Grundvoraussetzung ist ein gutes technisches Verständnis.

Zielgruppe: Fachhandwerker, Techniker, Meister, usw.

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Haus-& Gebäudetechnik – Haustechnik & Systemtechnik – Elektrische Heizsysteme

Seminareinstufung: Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referent: Stefan Lehre, Stiebel Eltron

Besondere Anforderungen an die Elektroinstallation und wie man sie erfüllen kann mit Hensel

Inhalt: Basis für die richtige Produktauswahl sind neben den elektrotechnischen Bedingen (z.B. Stromstärke und daraus resultierender Kabelquerschnitt) auch die Beachtung der Installations- und Betriebs-Umgebung. Aufgrund dieser Umgebungsbedingen werden Auszüge aus bestimmten Normen (z.B. DIN VDE 0100) und anderen Regelwerken (z.B. DBUV) dargestellt „Wo steht das?“ und die Umsetzung mit entsprechenden Produkten vorgestellt.

Richtige Auswahl von Kabelabzweigkästen für die geschützte oder ungeschützte Installation im Innenraum, im Freien, unter Wasser, im Feuer, im Ex-Bereich, inkl. entsprechendes Zubehör (z.B. Klemmen). Einsatz von Kleinverteilern in öffentliche Einrichtungen und Arbeitsstätten.

Lernziele: Die Teilnehmer in diesem Webinar lernen, wann und warum sie welches Produkt verwenden. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Zielgruppe: Fachberater, Elektroinstallateure

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 90 Minuten

Kategorie: Haus- & Gebäudetechnik – Elektroinstallation

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland

Referent: Ulrich Knoll, Hensel

Unser Planet im Fokus: Elektro-Haushalts-Geräte nachhaltig nutzen mit Miele

Inhalt: Wie nachhaltig ist Ihr Zuhause bereits? Wir alle tragen die
Verantwortung für eine bessere und nachhaltigere Zukunft. Denn unser Planet macht heute tiefgreifende Veränderungen durch, deren Folgen wir gerade erst zu spüren bekommen. Daher arbeiten wir bei Miele unentwegt an unseren ehrgeizigen Zielen und bauen unser Engagement kontinuierlich aus.

Lernziele: Erfahren Sie mehr, wie Ihre Kunden mit unseren Geräten nachhaltiger leben können und wie wir dadurch gemeinsam eine bessere und grünere Umwelt gestalten können!

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen des Großhandels und des Elektrofachhandels

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares und Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Elektro-Haushalts-Geräte

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referent: Sven Lingenfelder, Miele

INTERN: Neuheiten 2024 und Highlights mit AEG

Für dieses Webinar steht kein Online-Kurs zur Verfügung, da es nicht aufgezeichnet wurde.

Inhalt:

  • Die Weltneuheit SaphirMatt Kochfeld, mit der besonders widerstandsfähigen Oberfläche
  • Die neuen Kältegeräte – effizient und vielseitig

Lernziele: Sie lernen die wichtigsten Verkaufsargumente der AEG Neuheiten kennen. Voraussetzung: Grundkenntnisse zu Haushaltsgeräten

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen der MITEGRO Fachgroßhändler.

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifisches Fachwissen

Kategorie: Elektro-Haushalts-Geräte

Dauer: 45 Minuten

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland

Referenten: Annette Büttner und Andreas Stegner, Electrolux

Für den Keller bis über den Hochofen: Was sind die Erfolgskriterien für eine nachhaltige Beleuchtung in Feuchtraum und Industrie? Mit Pracht

Inhalt:

Wir alle treffen jeden Tag Entscheidungen. Welche Leuchte nehme ich für das Bauvorhaben gehört auch dazu. Die Anforderung an die Beleuchtung kann hier sehr stark variieren. In diesem Seminar stellen wir Produktlösungen von der einfachen bis zur hoch komplexen Anforderung vor.

  • Von einfach bis extrem – Die richtige Leuchte für jede Anforderung.
  • UV, Ammoniak und andere Einflüsse – eine Frage des richtigen Materials
  • Nachhaltigkeit = Effizienz?
  • Für die Extreme: EX, Galvanik und Temperaturschwankungen

Lernziele: Sie erhalten Basiswissen zum Thema Beleuchtung in der Industrie.

Zielgruppe: Mitarbeiter im Elektrofachgroßhandel, Installateure, Planer und Instandhalter

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Dauer: 45 Minuten

Kategorie: Lichttechnik – Innenraumbeleuchtung

Seminareinstufung: Grundlagen und Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Timo Brüxkes, Pracht

Glasfaser/Lichtwellenleiter – Grundlagen, Normen, Wissenswertes rund um die Glasfaser mit Metz Connect

Inhalt:

Glasfaser bzw. Lichtwellenleiter ist in aller Munde und eine Technologie der Zukunft.

Im Webinar werden Sie erlernen wie leicht es heutzutage ist ein Glasfasernetzwerk aufzubauen.

Aufbauend auf einer leicht verständlichen, technischen Einführung in die Technologie der Lichtwellenleiterübertragung, lernen Sie neuste Techniken und Produkte aus dem Bereich Lichtwellenleiteranschlusstechnik kennen. Lassen Sie sich von den neuen Konfiguratoren inspirieren,  um in der Welt der Glasfasernetze erfolgreich zu installieren.

Grundlagen, Normen, Wissenswertes

  • LWL Grundlagen und Begrifflichkeiten
  • Glasfaserarten und Steckertypen
  • Kabelaufbauten und Verwendungsrichtlinien
  • Verarbeitungstechnologien
  • Messtechniken
  • Reinigungsempfehlungen

Lernziele: Sie erlangen Fachwissen im Bereich der Glasfasertechnologie.

Zielgruppe: Mitarbeiter im Elektrogroßhandel, Mitarbeiter von Installationsunternehmen und Planer

Seminareinstufungen: Grundlagen bis Fortgeschrittene

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Dauer: 60 Minuten

Kategorie: Datennetzwerktechnik

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Dirk Reich, Metz Connect

Lüftungstechnik im Elektrohandwerk – Erfolg garantiert mit Maico

Inhalt: Lüftungstechnik und Elektrohandwerk hat nicht viel miteinander zu tun? Ganz im Gegenteil! Elektrohandwerk und Lüftungstechnik für Wohnräume passen perfekt zusammen. Die Schnittmengen sind hier sogar größer als bei anderen Gewerken wie z.B. SHK. In diesem Seminar arbeiten wir diese Stärken heraus und gehen alle relevanten Schritte zur Umsetzung der Lüftungstechnik im Elektrohandwerk durch.

Lernziele: Praktische Umsetzung von Lüftungslösungen im Elektrohandwerk kennen lernen. Planung, Auslegung und die Praktische Umsetzung dieser.

Zielgruppe: Handwerker, Fachberater, Planer

In dieser Schulung lernen Sie: Produktspezifische Fachwissen

Kategorie: Haus- und Gebäudesystemtechnik – Lüftungssysteme

Seminareinstufung: Grundlagen bis Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Christoph Sautter, Maico

Aluminium sicher verarbeiten mit Klauke

Inhalt:

„Aluminium sicher verarbeiten“ ist das Thema der etwa 45-minütigen Schulungseinheit von Klauke.
Diese beinhaltet folgende Unterthemen:

  • Das Klauke-System
  • Welcher Kabelschuh für welche Anwendung
  • Fachgerechtes Verarbeiten und korrektes Verpressen von Aluminium
  • Leiterarten und Pressformen
  • Mechanische und akkuhydraulische Werkzeuge

Lernziele: Du lernst alles rund um einen sicheren Umgang mit Aluminium. Voraussetzung ist Basiswissen im Bereich Elektrotechnische Grundlagen.

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Kategorie: Haus- & Gebäudetechnik – Kabel und Leitungen

Zielgruppe: Elektroinstallateure im Bereich Energieversorger, erneuerbare Energien etc.

Seminareinstufung: Fortgeschrittene (Drittes Lehrjahr Ausbildung, abgeschlossene Berufsausbildung)

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Peter Nowak, Klauke

Normenunterweisung – Umsetzung der Norm DIN EN 50678 / DIN EN 50699 (ehem. DIN VDE 0701-0702) mit Gossen Metrawatt

Inhalt:
Der Vortrag beschreibt die Sicherheits-Überprüfungen von elektrischen Betriebsmitteln, die in jedem Unternehmen wiederkehrend von Elektrofachkräften durchgeführt werden müssen. Dabei gibt es einen Einblick in die aktuelle Normenlage. „Nach VDE 0701-0702 geprüft“ dürfen wir nicht mehr angeben. Da gibt es neue Ansätze, dass nach EN 50678 und EN 50699 geprüft werden muss. Die Frage: „Haben sich die Prüfverfahren geändert“ lässt sich nur beantworten, wenn man die bisherigen kennt. Dieses Webinar dient der Wissensauffrischung und zeigt uns die „Neue Richtung“ beim Messen und Prüfen von ortsveränderlichen Betriebsmitteln.

Lernziele: Sie erhalten einen Überblick über die Neuerungen beim Messen und Prüfen von ortsveränderlichen Betriebsmitteln. Voraussetzung ist das Grundwissen in der Elektrotechnik bzw. auch Erfahrung durch bisherige Prüfungen

Zielgruppe: Reparatur- und Elektro-Installationsbetriebe.

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares Fachwissen

Kategorie: Elektro-Haushalts-Geräte

Seminareinstufung: Grundlagen bis Fortgeschrittene

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referenten: Jörg Ewers, Gossen Metrawatt

Effizient Laden mit PV-Strom mit ABL

Inhalt:

  • Herausforderungen und Vorteile beim Laden mit einer PV-Anlage
  • Ihre Anforderung, unsere Lösung – Wallbox eMH1
  • Einfaches Laden mit PV-Strom (ohne Energiemanagementsystem – PV-Bracket)
  • Komfortables Laden mit PV-Strom (mit Energiemanagementsystem – eMS home)

Lernziele: Möglichkeiten zur Nutzung von PV-Überschuss im privaten Haushalt

Zielgruppe:

  • Elektroinstallateure
  • Planer
  • Architekten
  • Solarteure

In dieser Schulung lernen Sie: Elementares & Produktspezifisches Fachwissen

Kategorie: Erneuerbare Energien & E-Mobilität – Photovoltaik

Seminareinstufung: Grundlagen

Relevant für: Deutschland und Österreich

Referent: Andreas Selzer, ABL

Jahr 2023 | Alle Aufzeichnungen

Alle Webinare bei der eAcademy by MITEGRO werden aufgezeichnet und stehen im Nachgang auf Abruf bereit.
Die Webinare des Jahres 2023 haben wir in einer Übersichtsliste zusammengestellt. Dort könnt ihr, analog zu dieser Seite, anhand der Kurzbeschreibung, der entsprechenden Zielgruppe und den daraus resultierende Lernziele entscheiden, welches Webinar ihr euch als Aufzeichnung noch einmal ansehen möchtet.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Technische Voraussetzungen

  • Diese Online Schulung wird mit Go2Webinar als Webcast (Browseranwendung) durchgeführt
  • Sobald Sie sich anmelden, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit einem Teilnahmelink, 1 Tag und 1 Stunde vor Beginn erhalten Sie eine Erinnerungs-E-Mail mit dem Anmeldelink
  • Zuhören können Sie über die Audiofunktion Ihres Rechners (VoIP)
  • Während der gesamten Schulung sind Sie stumm geschaltet, können aber jederzeit Fragen über den Chat stellen
  • Die Teilnehmer-Liste ist nicht sichtbar
  • Das Web-Seminar wird aufgezeichnet und steht Ihnen anschließend in der Mediathek zur Verfügung
  • Im Anschluss erhalten Sie ein eAcademy by MITEGRO Teilnehmerzertifikat